Ablauf einer Online-Scheidung

  1. Sofern Sie eine Online-Scheidung mit uns durchführen möchten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular online oder als Druckversion aus.
  2. Nachdem Sie uns das Formular übersandt haben, erhalten Sie von uns die Prozessvollmacht und die Kostenvorschussrechnung. Falls Sie angegeben haben, dass Sie davon ausgehen, Prozesskostenhilfe zu erhalten, übersenden wir Ihnen den entsprechenden Antrag.
  3. Sobald die von Ihnen unterzeichnete Prozessvollmacht und die Heiratsurkunde im Original bzw. eine beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch (erhalten Sie beim Standesamt) bei uns eingegangen sind, und Sie den Kostenvorschuss eingezahlt bzw. den Prozesskostenhilfeantrag vollständig mit allen Anlagen übersandt haben, werden wir den Scheidungsantrag bei dem zuständigen Familiengericht einreichen.
  4. Vom Gericht erhalten wir dann die Fragebögen zum Versorgungsausgleich. Diese sollten zügig von Ihnen ausgefüllt und wieder an uns übersandt werden, da sich sonst unnötig das Verfahren verzögert. Das Verfahren dauert normalerweise ca. 3 - 6 Monate. Sobald die Auskünfte von den Rentenversicherungen von beiden Ehegatten dem Gericht vorliegen, wird das Gericht den Scheidungstermin bestimmen.
  5. Beim Scheidungstermin müssen beide Ehegatten anwesend sein. Dort werden beide Parteien gefragt, ob sie die Ehe für gescheitert halten und geschieden werden wollen. Dieser Termin dauert in der Regel ca. 10 Minuten. Das Scheidungsurteil wird dann noch während des Termins verkündet.
  6. Abschießend weisen wir darauf hin, dass sich die Kosten nur auf die Durchführung des Scheidungsverfahrens mit dem Versorgungsausgleich (Rente) beziehen.

Sofern Sie die Klärung anderer Scheidungsfolgen, wie z.B. Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinnausgleich, Hausrat etc. wünschen, so sind wir gerne bereit, für Sie tätig zu werden. Es entstehen hierfür allerdings weitere Kosten.

Formular Online-Scheidung

Antragstellender Ehegatte

 

Antragsgegner

 

Heiratsdaten

 

Gemeinsame(s) Kind(er)

 

letzter gemeinsamer Wohnort

 

Ich erteile der Kanzlei Kinder Vollmacht, einen Antrag auf Ehescheidung zu stellen. Die Vollmacht erstreckt sich lediglich auf diejenigen Tätigkeiten, für die ein Anwalt unbedingt erforderlich ist. Die Kanzlei Kinder verpflichtet sich, die Kosten so gering wie möglich zu halten und alle Schritte zu unternehmen und damit auch die Verfahrenskosten niedrig zuhalten.

Infos zu Prozesskostenhilfe

gibt es HIER